Mirador de la Quinta

Der Aussichtspunkt - Mirador de La Quinta befindet sich im Gebiet des Barranco de la Fortuna am Ende der Urbanisation La Quinta und gehört zur Gemeinde Santa Ursula. Diesen Ort findet man im grünen Norden der Insel Teneriffa.

Der großartige Aussichtspunkt eignet sich perfekt zum Entspannen und bietet Ihnen einen guten Panoramablick auf die Küste und das Orotavatal mit dem bekannten Ort Puerto de la Cruz. Bei sehr guter Sicht erblickt man ganz weit hinten, sogar den Leuchtturm von Buenavista del Norte.

Vom Mirador de la Quinta aus haben Sie einen beeindruckenden und manchmal auch überragenden Blick auf den Pico del Teide. Für Fotografen aber auch Hobbyfotografen,  ist dies ein idealer Ort um dort ihre Bilder zu machen.

Übrigens kann man vorher auch noch die bekannte Skulptur der Riesin (Guanchenfigur) dort besuchen. Es ist eine 4 Meter hohe, sitzende Frauenfigur aus Zement, deren Körper teilweise mit Pflanzen bekleidet ist. Sie sollte eigentlich ein Wahrzeichen für ganz Santa Ursula werden, aber das ist eine andere Geschichte, mehr dazu gibt es hier...

Wie komme ich dorthin?

 

Um zum Aussichtspunkt zu gelangen, ist es ratsam mit einem Auto zu fahren und die Abfahrt 29 auf der Autobahn TF5 im Norden zu nehmen und dann weiter in Richtung La Quinta zu fahren.

 

Mehr finden Sie unten bei Google Maps.