Fischerei

Jeder Fischliebhaber wird in Teneriffa einen traumhaft kulinarischen Urlaub erleben, denn frischeren Fisch bekommt man kaum, als direkt an der Küste von Teneriffa. Dort holen Hochseefischer täglich unzählige Tintenfischen, Kabeljau, Langusten, Garnelen, Makrelen, Krebse, Thunfische, Brassen und anderen Arten auf ihre Boote und dann an Land.  

Gegrillt, gebraten oder gekocht kommen die Fische frisch auf den Tisch. Mit aromatischen Kräutern und Olivenöl eingerieben, frischem Gemüse, den traditionellen "Papas arrugadas" und dazu natürlich die rote oder grüne Mojo-Soße. So lieben es die Einheimischen. 

Leider gibt es nur noch wenige Familien auf Teneriffa die es schaffen aus eigener Kraft vom Fischfang zu leben. Der Fischfang ist der Industrie vorbehalten und gesetzlich geregelt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0