Tamaimo

Tamaimo ist ein Ortsteil von Santiago del Teide und liegt im Südwesten von Teneriffa. Der Ort ist oberhalb von Los Gigantes auf ca. 600 Meter. Im schönen und kleinen Ort Tamaimo findet man nicht sehr viel Tourismus. 

Um die Bilder zu vergrößern, einfach anklicken.

Der Ort hat ca. 2500 Einwohner und ist sehr ruhig und wird noch von Landwirtschaft geprägt. Es wird viel heimisches Obst, wie Mangos, Papayas und Bananen aber auch Kartoffeln und Wein angebaut.

Sehenswert ist die schöne Kirche Santa Anna, diese ist aus dem 18. Jahrhundert. Im Ort befinden  sich Banken, Apotheken, Supermärkte und diverse Restaurants die für das leibliche Wohl sorgen.

Von Tamaimo aus gelangt man schnell nach Los Gigantes, diese ist die zweithöchste Steilküste Europas, die "Acantilados de Los Gigantes", ("Klippen der Riesen") und hat daher auch seinen Namen. Diese felsigen Klippen aus schwarzem Vulkangestein fallen bis zu 450 Meter senkrecht in den Atlantik hinein und sind ein faszinierender Blickfang. Einen Besuch dort hin, kann ich sehr empfehlen.

Um die Bilder zu vergrößern, einfach anklicken.