URLAUB AUF DER SCHÖNSTEN KANARISCHEN INSEL

"TENERIFFA"

Die Insel der Glückseligen

Teneriffa ist die größte Insel der Kanaren und liegt etwa 250 Kilometer vor der afrikanischen Westküste. Sie ist ungefähr 80 Kilometer lang und 50 Kilometer breit.

Auf der sonnigen Vulkaninsel herrscht immer ein sehr ausgewogenes und warmes Klima. Als Tourist und Besucher der Insel lernt man eine vielseitige, sehr exotische Flora und Fauna, Berge, Vulkane, verschiedene Klimazonen, unglaublich schöne Küsten, herrliche Strände und manchmal sogar Schnee kennen. Aus diesem Grund wird die Insel Teneriffa auch Kontinent „En Miniature“ genannt.

 

Teneriffa Süd oder doch Teneriffa Nord?

 

Beide Regionen haben Ihren Besonderheiten. Man kann nicht genau sagen, welche nun die bessere Region ist, denn das kann der Besucher nur individuell für sich selbst entscheiden. 

 

Der Süden der Insel

 

Im Süden der Insel verbringen die meisten Touristen ihren Urlaub. Hier findet man die großen Touristenzentren wie Playa de las Americas, Adeje und Los Christianos. Außerdem findet man dort unzählige Hotelanlagen, Unterhaltungs- und Aktivitätsmöglichkeiten, Einkaufszentren, Diskotheken und verschieden Themenparks. Durch die vielen Sonnenstunden und seltenen Niederschlägen ist der Süden recht karg und trocken. Dadurch werden vor allem viele Sonnenanbeter und Wassersportler angezogen.  Die wunderschönen Sandstrände, die sich an der gesamten Südküste entlang erstrecken und für Wassersportler viel zu bieten haben, wie El Médano das ein El Dorado für Surfer ist.

 

Oberhalb der schönen Strände findet man herrliche Wanderwege mit endemische Pflanzen, die nur im Süden beheimatet sind.

 

Weitere Highlights sind die Städte Candelaria mit der Basílica de Candelaria, die sich gleich neben den Bronzestatuen auf der Plaza de la Patrona de Canarias befindet und die neun überlebensgroßen Statuen der ehemaligen Guanchenkönige.

 

Der Norden der Insel

 

Viele denken bei dem Wort Teneriffa an den sehr dicht bebauten Süden der Insel aber es gibt auch ein anderes, ein grünes und etwas ruhigeres Teneriffa.

 

Zwischen dem Anagagebirge und Tenogebirge bietet der Norden noch sehr viel ursprüngliches.

 

Es gibt sehr viele Orte im Norden der Insel, wie die Städte La Orotava  mit seinen Balkonhäusern und der Kirche „Nuestra Senora de la Construcion“. Dann Icod de los Vinos mit seinem Drago (Drachenbaum, der 1000 Jahre sein soll) und das schöne Städtchen Garachico mit seiner schönen Altstadt und dem natürlichen Meeresschwimmbad aber auch die bekannteste Stadt Puerto de la Cruz, dass touristische Zentrum im Norden mit seinen bekannten Meeresschwimmbädern, dem Loro Parque, dem Jardin Botanico, dem Plaza del Charco der Treff und Mittelpunkt der Stadt und die vielen auch Denkmalgeschützten Gebäude.

 

Kommen wir zur Hochebenen bei Teno Alto, die Barrancos in der Nähe von Los Silos und das zerklüftete Teno-Gebirge und Masca "das versteckte Dorf" mit seiner Schlucht, die schon viele Wanderer hoch oder auch runter gelaufen sind.

 

Schöne Strände gibt es auch im Norden der Insel, wie den Playa Jardin der unterhalb vom Loro Park in Puerto de la Cruz liegt und in drei Strände unterteilt ist, den El Castillo, den mittleren El Charcon und dann die Punta Brava ganz am Ende. Ebenso die Bollullo Bucht, dieser Strand liegt 3 km östlich von Puerto de la Cruz. Dann gibt es noch die San Marcos Bucht, ein Strand unterhalb von Icod de los Vinos und den Socorro Strand unterhalb von Los Realejos.

 

Nun das immer währende milde Klima im Norden der Insel. Es sammeln sich häufig Passatwolken. Es regnet viel mehr als in anderen Inselteilen, da der Wind aus dem Nord-Osten kommt, gerade in den höheren Lagen verursachen die Passatwinde den Nebelniederschlag. In den Sommermonaten liegt der Niederschlag auf einer Höhe von 800 bis 1.200 Metern. Unterhalb und oberhalb dieser Wolken-Zone ist es trockener. In den Wintermonaten regnet es auch ab und zu in den untersten Regionen, aus diesem Grund ist es immer schön grün.

 

Im Vergleich zum Süden, geht es zwischen Teno-Gebirge (Macizo de Teno) und Anaga-Gebirge (Macizo de Anaga) so beschaulich zu, dass Urlauber die beide Seiten kennen lernen, kaum glauben können, auf derselben Insel zu sein.

 

Das gesamte fruchtbare und grüne Orotavatal.

 

Das "Valle de la Orotava" verläuft vom Meer unten, der Stadt Puerto de la Cruz über den Namensgeber hoch nach La Orotava bis zur Bergseite nach Santa Ursula und auf der anderen Bergseite dem "El Cumbre" nach Los Realejos und dann nach oben bis auf eine Höhe von ca. 2.000 Meter dem Beginn der Las Canadas und dem Pico del Teide, mit seinen 3.718 Metern, der höchsten Berg Spaniens. Das Volumen des Orotavatal wird auf ungefähr 500 km geschätzt. 

 

Ich wünsche Ihnen viel Spaß hier beim Lesen des Teneriffa Online Reiseführer und jetzt schön einen schönen und erholsamen Urlaub auf der

"Insel des ewigen Frühlings" 

 

Highlights der Insel.

Ein sehr schönes und gut erklärtes Video von travelFOUR

Der Pico del Teide 
Der Name des Berges kommt von dem Dämonen Guayota, einer Legende nach, soll er im Berg gelebt haben. Er hielt dort den Sonnengott Magec gefangen, so dass die Region um den Pico del Teide in Dunkelheit getaucht wurde. In der Sprache der Guanchen (Ureinwohner), trug der Berg den Namen Echeyde aber in der spanische Sprache wurde dann der Name Teide entwickelt. Der Sonnengott Magec wurde auf Bitten der Guanchen vom obersten Gott Achamán gerettet, denn die Ureinwohner fürchteten die Dunkelheit. Er verjagte den bösen Dämon Guayota von der Insel. Dessen Zuhause, das Innere des Pico del Teide, verschloss der oberste Gott, indem er den Pilon, den Zuckerhut in die Öffnung des Berges stopfte. Diese Geschichte deutet auf die Aktivitäten des Vulkans von Teneriffas hin. Lesen Sie hier mehr....

Der Loro Parque 

Gegründet wurde der Loro Parque in den 1970 Jahren von dem damaligen Kölner Wolfgang Kiessling und  seinem Vater. Am 17. Dezember 1972 wurde der Loro Parque offiziell eröffnet. Er umfasste damals eine Grundfläche von ca. 13.000 m² und ungefähr 150 Papageien. Bis heute  umfasst die Gesamtfläche des Loro Parque ca. 140.000 m².  Die Haltung, Zucht und auch der  Schutz der verschiedenen Papageienarten sind nach wie vor ein wesentlicher Schwerpunkt des Parkes. Lesen Sie hier mehr....

Auditorio de Tenerife 

Das bekannteste Wahrzeichen der Insel Teneriffa befindet sich in Santa Cruz. Es ist das "Auditorio de Tenerife". Es handelt sich um eine Konzert- und Kongresshalle. Die Idee zur Errichtung einer Konzerthalle auf Teneriffa geht zurück bis ins Jahr 1970. Das Problem war damals allerdings die Finanzierung und die Standortfrage, die nicht geklärt war. Antonio Fernandez wurde damals beauftragt, ein solches Gebäude zu entwerfen. Sein Entwurf konnte man allerdings erstmal nicht realisieren, denn das Stadtviertel "Los Llanos", südlich von der Altstadt von Santa Cruz war umgeben von einer Ölraffinerie. Lesen Sie hier weiter...

Siam Park

Der Siam Parks hat im Jahr 2004 sein Bauarbeiten aufgenommen und kostete rund 50 Millionen Euro. Seine Eröffnung war für das Jahr 2007 geplant, leider musste die Eröffnung aber wegen Konstruktionsproblemen bis hin auf das Jahr 2008 verschoben werden. Das thailändische Thema ist an allen Gebäuden, Fahrgeschaäften und Restaurants zu sehen. Der Parkbesitzer Christoph Kiessling der Sohn von Wolfgang Kiessling, erhielt von der königlichen Familie aus Thailand die Erlaubnis, den  Namen  Siam als Namen für den Park zu benutzen. Lesen Sie hier weiter.....

Empfehlungen auf meiner Seite

Linkpartner

Wichtiger Hinweis:

Alle Texte und Abbildungen auf dieser Homepage sind mein persönliches Eigentum und unterliegen dem Copyright, sie dürfen somit in keinster Weise weiter verwendet werden. Dies gilt auch für alle Gastbeiträge, die auf meiner Seite veröffentlicht werden. Hier sind die Texte und Bilder Eigentum der jeweiligen Betreiber der Seiten und dürfen ebenso in keinster Weise weiter verwendet werden!

NEU!! Taganana
NEU!! Taganana
NEU!! Valle de La Orotava-Orotavatal
NEU!! Valle de La Orotava-Orotavatal
NEU!! Cruz Santa
NEU!! Cruz Santa
NEU!! La Perdoma
NEU!! La Perdoma
NEU!! Los Gigantes
NEU!! Los Gigantes
Der Inselring
Der Inselring
Santo Domingo
Santo Domingo
Corpus Christi 2014
Corpus Christi 2014
El Pris
El Pris
Mirador Lomo Molino
Mirador Lomo Molino
Los Gigantes
www.Maxicat.com-Los Gigantes

PR-SERVICE

Pagerank Backlink - Pagerank Anzeige ohne Toolbar - mehr Besucher - Link Exchange - SEO Webmaster Tool Pagerank- & Counterservice PC-Agency24.de top-pr-hits.de - Pagerankservice Pagerank Anzeige ohne Toolbar
rankpartner.de - Pagerank Anzeige ohne Toolbar Pagerank Backlink- und Counterservice kostenlos
Pagerank Backlink - Pagerank Anzeige ohne Toolbar - mehr Besucher - Link Exchange - SEO Webmaster Tool link-commander.com - Webmaster Portal
Pagerank- & Counterservice TurkeyRank.Com - Pagerank Servisi Verzeichnis & Counter-Service
Kostenlose Backlinks bei http://backlink.friel-air.de SEO by UDL Intermedia Pagerank- & Counterservice
Pagerank-Online.eu PR Anzeige auf ihre Homepage Pagerank- & Counterservice Pagerank- & Counterservice
sfs1.de - Pagerank Anzeige ohne Toolbar Spider mich - Seo Pagerank Counter Service yatus24.de - Pagerank Anzeige ohne Toolbar
Melinas Pagerankservice - Pagerank Anzeige ohne Toolbar Pagerank- & Counterservice rankmaschine.de - Pagerank Anzeige ohne Toolbar
Pagerank- & Counterservice
rank-tool.com - Pagerank Anzeige ohne Toolbar
PR Linktausch - Pagerank Counter Service pagerank danslemonde.net - Pagerank service danslemonde.net Kostenlose Backlinks bei http://www.colognebox.de/backlink
Pagerank- & Counterservice Pagerank- & Counterservice Kostenlose Backlinks bei http://www.pommernanzeiger.de/backlink
www.pagerank10.ch - Pagerank Anzeige ohne Toolbar rankingbook.de - Pagerank Anzeige ohne Toolbar PRSN - Pagerank Anzeige ohne Toolbar
Pagerank- & Counterservice Pagerank- & Counterservice Pagerank- & Counterservice
ranking.thmr.eu - Pagerank Anzeige ohne Toolbar Kostenloser pagerank bei http://www.rank.fuchs-world.de Free Counter Service & Pageranking
Pagerank- & Counterservice Kostenlose Backlinks bei http://backlink.zeitbanner-design.de Google PageRank
Kostenloser Linktausch zum Thema Urlaub und Reisen, jetzt mitmachen und Linkpartner werden. Hitliste Suchmaschinen Optimierung SEO Pagerank- & Counterservice