Roque Negro

Roque Negro ist ein Dorf das sehr klein ist, es befindet sich in mitten des Anagagebirges. Es liegt im oberen Tal von Afur und auf einer durchschnittlichen Höhe von 590 m. Über eine mittlerweile sehr ausgebaute Straße gelangt man zu diesem wunderschönen Ort.

Das Dorf hat eine Gesamtfläche von 4,88 Quadratkilometer und hat eine kleine Kapelle die zu Ehren von Nuestra Señora de Fátima erbaut wurde. Außerdem gibt es dort einen kleinen Sportplatz und sogar eine Arztpraxis ist dort vorhanden. Der gesamte Ort hat ca. 102 Einwohner.

Um Roque Negro, sieht man überall Höhlenhäuser, die sehr schön anzusehen sind. Von Roque Negro geht die Straße weiter nach Afur, durch das Afurtal. Ein Besuch dorthin, kann ich sehr empfehlen. Unten finden Sie Google Maps mit der Wegbeschreibung.