El Puertito

Das kleine Fischerdorf El Puertito gilt noch heute als Geheimtipp, obwohl es direkt zwischen Playa de las Americas und Playa de San Juan liegt. Der Ort liegt unter der Stadt Adeje und ist auch ein Teil dieser Gemeinde. Hier ist kein hektisches Treiben und auch kein lauter Trubel zu hören bzw. zu sehen. El Puertito ist sehr Ursprünglichkeit und hat seinen Einzigartigen kanarischen Charme behalten. Die Atmosphäre ähnelt der alten Fischerromantik, die man am frühen Morgen sehen kann, denn zu dieser Zeit fahren viele Fischer mit ihren Booten auf das Meer und kommen am Abend bei Sonnenuntergang mit fangfrischem Fisch wieder nach Hause.

Um die Bilder zu vergrößern, einfach anklicken.

Das kleine Paradies ist ein beliebtes Ziel für Wochenendausflüge der Einheimischen. Die Bewohner treffen sich zum Campen oder für ein paar schöne Stunden mit ihrer Familie und ihren Freunden. El Puertito ist ein Ort, an dem die Natur noch in Ordnung zu sein scheint. Die Bucht steht unter ganz besonderem Schutz, denn sie ist ein Rückzugsort für Meeresschildkröten.

Die in El Puertito in einen Fels gebauten Höhlenwohnungen, die heutzutage kaum mehr zu finden sind, haben ihre besondere Schönheit und einen gewissen Flair. Oben entlang, schlendert man vorbei an den schönen in weiß bemalten Häusern und gelangt dann zu einem schönen Aussichtspunkt.

Um die Bilder zu vergrößern, einfach anklicken.

 

Einen Besuch zu diesem kleinen Fischerdorf kann ich sehr empfehlen.