El Caletón  - La Matanza

El Caleton ist ein kleines verträumtes Fischerdörfchen und  gehört zu der Gemeinde La Matanza und hat ca. 85 Einwohner. Es liegt am Fuß der Steilküste und hat auch den einzigen Strand der Gemeinde von La Matanza.

Das malerische Fischerdorf, dass durch seine besondere Einfachheit bezaubert, liegt auf einer Lava-Felsen-Landschaft, die sich entlang der Küste erstreckt. Bei einem kleinen Rundgang durch die engen Gassen, kann man dort das herrliche Panorama genießen. Nur Himmel, Meer und Fischeridylle bieten das ideale Ambiente für einen wunderschönen Spaziergang.

Man erreicht El Caleton über die Autobahnausfahrt La Matanza. Man fährt nicht in den Ort hinauf, sondern links in Richtung Küste. Auf der alten Verbindungsstrasse nach Puerto de la Cruz, die parallel zur Autobahn verläuft, fährt man bis Kilometer Eins und gleich danach biegt man links ab. Danach wieder links und schon schlängelt man sich in Schlangenlinien die Steilküste hinab. Siehe unten Google Maps.

Am Ortseingang kann man das Auto auf einem Parkplatz abstellen und bequem den gesamten Ort und den Strand erkunden. Sehr interessant fand ich auch wieder ein paar illegale Hütten die in den Felsen zu sehen waren aber dies ist eine andere Geschichte und man kann es hier in Spanisch nachlesen.... Der Bericht stammt aus dem Jahr 2006 der Zeitung El Dia. 

Um die Bilder zu vergrößern, einfach anklicken.