Candelaria

Candelaria liegt an der sonnigen Südküste von Teneriffa, ca. 15 Kilometer von der Hauptstadt Santa Cruz de Tenerife entfernt. Candelaria hat rund 20000 Einwohner. Bei der Stadt handelt es sich um eine echte gewachsene Stadt und keine künstlich erbaute Touristenhochburg.

In Candelaria Urlaub zu machen bedeutet daher noch das ursprüngliche kanarische Leben zu genießen. Die Stadt bietet alles was das Herz begehrt. Zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, Bars und Restaurants sind ebenfalls vorhanden, wie eine gute Infrastruktur

Die Stadt Candelaria ist auch bekannter Wallfahrtsort. Die reizvolle Umgebung des Ortes besticht mit wunderschönen Pinienwäldern und aufregenden Felsschluchten, die es zu erkunden gilt. Das milde Klima und seltene Niederschläge machen den Ferienort für Touristen sehr attraktiv, die sich hier bei angenehmen Temperaturen das ganze Jahr über erholen können.

Die jährlich stattfindende Wallfahrt führt zur Basilica de Nuestra Senora de la Candelaria, in der Besucher eine Statue der Schutzpatronin Teneriffas, Virgen de Candelaria, besichtigen können. Große Bronzestatuen, die die neun Guanchenkönige darstellen, stehen direkt an der Uferpromenade neben einer Kirche aus dem 16. Jahrhundert, deren schmaler Glockenturm als Wahrzeichen der Stadt Candelaria gilt.

Zum vergrößern der Bilder, bitte anklicken.